solarbetriebene Überwachungskameras

Die 3 besten solarbetriebenen Sicherheitskameras

Sicherheitskameras haben sich in den letzten Jahren als nützlich erwiesen. Sie tragen nicht nur zur Abschreckung von Straftaten bei, sondern ermöglichen auch eine bequeme Überwachung von Immobilien.

Da es sich um nützliche Geräte handelt, ist es nicht verwunderlich, dass es viele Entwicklungen und Verbesserungen gibt, um sie besser und effizienter zu machen. Eines dieser Upgrades ist die Integration von Sicherheitskameras Solar Energietechnik. Mit Solarenergie können Sicherheitskameras auch an Orten aufgestellt werden, an denen kein Kabel oder Stromanschluss vorhanden ist. Solange sie genug Sonne abbekommen, funktionieren sie einwandfrei.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über 3 solarbetriebene Überwachungskameras, die sich großer Beliebtheit erfreuen, und wie Sie die beste für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben auswählen.

Top 3 Solarbetriebene Sicherheitskameras

Hier sind die besten solarbetriebenen Sicherheitskameras, die eine Überlegung wert sind:

Reolink Argus Pro

Eigenschaften

  • 2k Tag- und Nachtauflösung
  • 2,4 GHz Wifi-Verbindung
  • Intelligente Erkennung
  • 122-Grad-Winkel FOV
  • Bis zu 128 GB an lokalem Speicher
  • Spotlight Farbe Nachtsicht

Profis

  • Leicht einzurichten
  • Ausgezeichnete WiFi-Verbindung
  • Großartige Auflösung
  • Nützliche mobile Anwendung
  • Ausgezeichnetes Sichtfeld

Nachteile

  • Inkonsistente Nachtaufnahmen
  • Keine Unterstützung per Telefon oder Anruf

Die Reolink Argus Pro verfügt über eine Farbauflösung von 2k & Nacht. Dadurch erhalten Sie auch bei Nacht kristallklare Videos.

Diese solarbetriebene Sicherheitskamera ist auch mit Dualband-Wifi ausgestattet. Sie verfügt über eine hervorragende Konnektivität, sodass Sie sich keine Sorgen über Verbindungsprobleme bei der Live-Übertragung machen müssen. Außerdem verfügt sie über eine intelligente Erkennungsfunktion, die Sie benachrichtigt, wenn sich jemand oder etwas in ihrem Sichtfeld befindet.

Die Solarfunktion dieser Überwachungskamera funktioniert auch dann gut, wenn es tagsüber bewölkt ist. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen um die Stromversorgung machen, wenn es draußen nicht sonnig ist.

Sie werden feststellen, dass diese solarbetriebene Sicherheitskamera einfach zu installieren ist. Sie benötigt kein Kabel, und die Halterungen sind im Lieferumfang enthalten, sodass sie mühelos installiert werden kann.

Arlo Pro 4

Eigenschaften

  • 160-Grad-Winkel FOV
  • 2K HDR-Aufnahmen
  • Intelligente Alarme
  • Mikrofon
  • Integrierter Scheinwerfer

Profis

  • Intelligente Schnellwarnungen
  • Unverzerrtes Heranzoomen
  • Farbige Nachtsicht

Nachteile

  • Schrauben und Halterung für die Montage sind nicht im Lieferumfang enthalten
  • Das Solarmodul ist separat erhältlich

Die Arlo Pro 4 bietet 2K-HDR-Aufnahmen und ein 160-Grad-Sichtfeld, sodass Sie sicher sein können, dass die Qualität der Aufnahmen klar ist. Aber ihr Verkaufsargument ist, dass sie eine intelligente Kamera ist.

Es verfügt über eine Nachtlichtfunktion, die ungebetene Gäste abwehrt. Es sendet auch Warnungen aus, wenn es Personen und Fahrzeuge in der Nähe erkennt. Angenommen, Sie glauben, dass Gefahr im Verzug ist. In diesem Fall können Sie schnelle Maßnahmen ergreifen, z. B. die Sirene einschalten, den Notruf wählen oder einen Freund anrufen.

Diese Sicherheitskamera kann mit Solarenergie betrieben werden. Allerdings müssen Sie das Solarpanel und die Batterien separat kaufen, was sie im Vergleich zu den anderen Optionen auf dieser Liste etwas teurer macht.

Ring Stick Up Cam Solar

Eigenschaften

  • 1080 HD-Video
  • Gegenseitiges Gespräch
  • Benachrichtigungen in Echtzeit
  • Kompatibel mit Alexa
  • Fernsteuerung
  • 130-Grad diagonales FOV
  • 2,4-GHz-WLAN-Verbindung

Profis

  • Einfach zu installieren
  • Leicht zu bedienende Anwendungen
  • Große Batteriekapazität
  • Ausgezeichnete Qualität der Solarmodule

Nachteile

  • Die WiFi-Verbindung könnte besser sein

Wenn es um Sicherheitskameras geht, gehört Ring zu den Top-Marken auf dem Markt. Das bedeutet auch, dass die Ring Stick Up Cam Solar von allen Technologien profitiert. Mit dieser Kamera erhalten Sie klare HD-Videos, eine Zwei-Wege-Gesprächsfunktion und Echtzeit-Benachrichtigungen.

Das Beste an dieser solarbetriebenen Überwachungskamera ist ihr Solarmodul. Im Gegensatz zu anderen, bei denen man sie an einem Ort mit direkter Sonneneinstrahlung aufstellen muss, fängt diese Kamera selbst an bewölkten Tagen effizient Strom ein. Außerdem verbraucht sie nicht viel Strom, solange Sie die Daten nicht rund um die Uhr streamen.

Wie man die beste solarbetriebene Sicherheitskamera auswählt

Da es inzwischen viele solarbetriebene Sicherheitskameras auf dem Markt gibt, kann die Wahl der besten Kamera für Ihre Bedürfnisse recht schwierig sein. Die folgenden Faktoren helfen jedoch, den Entscheidungsprozess zu erleichtern:

Wetterschutzklasse

Überwachungskameras mit einer Wasserdichtigkeitsklasse von IP66 oder IP67 können der Feuchtigkeit im Freien sehr gut standhalten. Wenn Ihre Kamera jedoch eine IP-Einstufung von 65 hat, sollten Sie sie unter einem Schutzdach aufstellen, damit sie nicht zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Sichtfeld

Das Sichtfeld Ihrer Sicherheitskamera bezieht sich auf den Bereich, den sie sehen kann. Dieser wird in der Regel durch die Größe des Objektivs bestimmt. Je größer das Objektiv ist, desto schmaler ist das Sichtfeld der Kamera.

Wenn Sie die Überwachungskamera in einem offenen Raum aufstellen, benötigen Sie möglicherweise eine Kamera mit einem größeren Sichtfeld oder eine, die sich verstellen lässt.

Kapazität der Solarmodule

Solarbetriebene Überwachungskameras sind mit Batterien ausgestattet, die den Betrieb auch ohne Sonnenlicht ermöglichen. Sicherheitskameras mit Nachtsicht- und WiFi-Funktionen verbrauchen in der Regel mehr Strom, sodass sie auch größere Batterien benötigen.

Bildauflösung

Die meisten Sicherheitskameras sind mit Auflösungen von 2 MP, 4 MP, 5 MP und 8 MP erhältlich. Je höher die Auflösung ist, desto teurer ist sie, aber das bedeutet auch, dass Sie weniger Körnung und klarere Videos erhalten. 

Netzwerkverbindung

Die meisten solarbetriebenen Sicherheitskameras sind ausgestattet mit Wifi und 4G-Funktionen. So können die Nutzer das Kamerabild auch dann streamen, wenn sie sich gerade nicht am selben Ort befinden. Allerdings sind diese Sicherheitskameras oft teurer als solche, die auf Speicherkarten und direkte Monitorübertragungen angewiesen sind. Aber sie könnten eine sinnvolle Investition sein, wenn Sie zu den Menschen gehören, die ständig unterwegs sind.

Letzte Worte

Mit Solarenergie betriebene Kameras haben viele Vorteile. Sie können fast überall angebracht werden, wo es einen guten Zugang zum Sonnenlicht gibt. Sie sind einfach zu installieren und verfügen über fast dieselben Funktionen wie herkömmliche Sicherheitskameras.

Mit den drei oben genannten solarbetriebenen Sicherheitskameras können Sie nichts falsch machen, denn sie gehören zu den besten auf dem Markt. Sie müssen nur die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben finden. Der kurze Kaufratgeber wird Ihnen dabei helfen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert